Mountainbikeprofi

Ich hatte ein sehr gutes Jahr. Noch nie ein meiner Karriere bestritt ich so viele Wettkämpfe und auch wenn ich natürlich längst nicht alle erfolgreich bestreiten konnte, so darf ich übers Ganze gesehen zufrieden sein auf mein Erreichtes. Der Höhepunkt war sicher der Sieg des Etappenrennen Swiss Epic. An diesem Rennen absolvierte ich zusammen mit meinem Partner Mathias Flückinger in 6 Tage über 15.000 Höhenmeter in den Walliser Bergen. Es war eine sportliche Herausforderung der Superlative. Sie zu gewinnen, auch wenn Olympiasieger, Weltmeister und Sieger aller großen Rundfahrten am Start standen, macht stolz.

Die Bestreitung so vieler Wettkämpfe war nur möglich, weil ich der Regeneration höchste Priorität schenkte. Da kamen die Produkte RE LUX III und Aetherquelle Ferrum immer zur Anwendung. Einen Anhänger hatte ich stets um den Hals, die anderen Produkte waren im Gepäck mit dabei. Zudem habe ich mein Schlafzimmer teilweise und das Büro ganz mit RE LUX Gesteinsmehl gestrichen. Erstaunlich, dass das Büro, trotz Computer und tagsüber WLAN, das Zimmer ist, wo meine Frau und ich uns am liebsten aufhalten. Wir fühlen uns einfach wohl in dem Raum!"

- Lukas Buchli, Juli 2015

www.lukasbuchli.ch